2011/01/06

_FRENCH CONNECTION_

„I like to be surrounded by splendid things“ ,
sagte Freddie Mercury und drückte damit aus was jeder von uns denkt, behaupte ich mal. Und ganz viele dieser großartigen Sachen findet ihr in dem heutigen Post, der sich wieder um ein Label dreht das noch nicht so bekannt ist. Es ist um Längen bekannter als „Ladysworld“, welches ich letztes Mal vorgestellt habe und es dreht sich auch nicht nur um Schmuck, sondern um Mode und alles was dazugehört.
Eigentlich suchte ich nur nach einem schönen Kleid für einen festlichen Anlass in kürze(ich erzähle euch bald was es ist (; bzw war) auf zalando.de[füge ein Kreischen ein (;] und dann traf ich immer wieder auf dieses Label:
FRENCH CONNECTION
Und jedes Mal, wenn ich wieder auf eines der Kleider traf, bewunderte ich den Schnitt und die Detailarbeit. Die meisten der Stücke sind so aufwendig aufgebaut oder sehen zumindest so aus, dass einem der Preis dafür viel zu gering vorkommt, mir jedenfalls.
Deswegen habe ich jedenfalls das Label im Internet gesucht und wurde schnell fündig, sogar mit Onlineshop! Und ich muss sagen: HEATS OFF!
Zalando war wirklich nur ein pikanter Vorgeschmack. Allein schon der Fakt,dass es in der Kategorie „Dresses“ zwanzig, ZWANZIG, Seiten gibt, hat mich fast umgehauen. Ich habe zwanzig Seiten voller traumhafter Volantfalten und Raffungen erwartet, doch ich wurde überrascht, positiv überrrascht. Nicht, dass ich zwanzig Seiten allein in dem Stil wie ich ihn auf zalando.de gesehen hatte nicht super gefunden hätte, aber dort bekam ich eine vieeeel breiter Vielfalt an verschiedenen Stilrichtungen.
Allerdings hagelte es in meinem Kopf Unmengen an Kritik als ich den Kleiderbereich verließ, denn trotz der riesen Auswahl an oberteilen sind viele der Stücke mehr als gewöhnlich und man bekommt sie locker für 20€ weniger bei H&M etc. Ich war etwas enttäuscht, doch dann ging es erst richtig los. Im Vergleich zu der Auswahl an Kleidern und Oberteilen, war die Auswahl der Hosen und Röcke mehr als überschaubar, 3 Seiten pro Kategorie und nichts wirklich Besonderes.
Am aller kritischsten bin ich aber bei Schuhen, muss ich gestehen. Ich setze bezüglich des Themas „Schuhe“ meistens viel zu hohe Erwartungen was das Preis-Leistungs-Verhältnis angeht und meistens gefallen mir dann Schuhe die die 300€-Marke überschreiten Q_Q und dafür, dass ich sie dann nicht regelmäßig anziehe ist das einfach mal zu viel für mein Schülerbudget.
Wie auch immer... ich habe auch den Schuhbereich unter die Lupe genommen und muss sagen: gleicht dem Angebot der Hosen&Röcke.
Kennt ihr das bei Onlineshops, wenn man zu den letzten Seiten kommt? Genau, es wird immer langweiliger und einem gefällt immer weniger. Mir kamen die 6 Schuhseiten von French Connection vor wie die letzten Seiten aller Onlineshops zusammen. Ich habe keinen Schuh gefunden den ich sofort kaufen würde, lediglich einen den ich ganz gut fand.
Was sich allerdings lohnt anzuschauen ist auf jeden Fall die „Accessories“-Kategorie, die ist toll, ganz viel Auswahl in verschiedenen Stilrichtungen. Und was ich noch mag: Sie haben gutscheine, für Eltern die den Stil ihrer Kinder nicht wirklich kennen und generell intuitiv das falsche raussuchen ist das ganz praktisch.
Überzeugt euch gerne selbst, vielleicht seht ihr einiges ja auch ganz anders :)
Ich verlinke euch den Shop unten.
Aber erstmal habe ich ein paar Banner dazu gemacht um euch einen knackigen Überblick zu verschaffen, natürlich aus den Stücken die mir am besten gefallen haben.

[Kleiderbilder: frenchconnection.com; Modelbild: Christian Dior Fall 2008 by Path McGrath]
[Kleiderbild: frenchconnection.com; Modelbild: Ruffian; Cups: webs.4steps2web.net] 
[Shirt&Hose: frenchconnection.com ; Modelmakeup:Giambattista Valli ;Background: cache2.allpostersimages.com]

Ich sagte doch: Vielseitig was die Oberteile/Kleider betrifft...


Hier ist der Link zum Shop:


Bei der nächsten Vorstellung werde ich euch wahrscheinlich ein Label namens ICHI vorstellen, denn dann kann ich auch die Qualität beurteilen, weil ich mir gerade ein Kleid von ihnen gekauft habe.

xoxo
Janine

Kommentare:

  1. KLEIDER :D Brauchst du eins wegen...einer eventuellen Überraschung? Ich wühl mich dann mal durch die Kleiderseiten.... :D

    AntwortenLöschen
  2. Ist ja nicht so das ich eine Klausur schreiben werde, aber ich surf mal in der Seite rum. Danke für den Link, Niger!

    AntwortenLöschen